• Galicien nur ein DHL Paket von dir entfernt
  • Kontakt und Beratung per Whatsapp: +34 634 03 18 16
  • Versandkostenfrei in D ab 160€ / in AT ab 180€ (exkl. Abos)
  • Galicien nur ein DHL Paket von dir entfernt
  • Kontakt und Beratung per Whatsapp: +34 634 03 18 16
  • Versandkostenfrei in D ab 160€ / in AT ab 180€ (exkl. Abos)
Marcos von der Adega Melilla e fillos
Weinberg Adega Melilla e fillos
Weinhöhle Adega Melilla e fillos

Die Adega Melillas e fillos - authentisch, offen und lebensfroh.

Melillas e fillos wird inzwischen von den fillos - also den Kindern - geführt. Mit Marcos als Winzer und Sonia im Büro, denn in so einer Bodega fällt mehr administrative Arbeit an, als man eventuell im ersten Moment vermutet.

Es war im Jahr 2002, als sich die Eltern von Marcos und Sonia dazu entschieden, die vom Grossvater geerbten alten Weinberge zu übernehmen und eine restaurierungsbedürftige Bodega in ihrem Heimatörtchen A Rua in Valdeorras im Nordwesten Spaniens zu kaufen. Die Bodega wurde restauriert und Tradition und Moderne verbunden. Eine alte wunderschöne unterirdische Weinhöhle blieb bestehen und modernste Weinbereitungsanlagen kamen hinzu.

Inzwischen steht die Adega Melillas e fillos für außergewöhnliche Qualitätsweine, denn 08/15 passt nicht zu Sonia und Marcos.

Als ich die Beiden das erste Mal besuchte, fiel mir sofort ihre offene und herzliche Art, gepaart mit einem ausgeprägten Qualitätsbewusstsein auf. Eigentlich war ich nur gekommen, um den einen oder anderen Wein zu probieren und über eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit zu sprechen. Am Ende wurde es dann aber fast zu einem Treffen unter Freunden. Marcos und ich spazierten stundenlang am Weinberg entlang, sahen uns mehr oder weniger jede einzelne Traube an und zu jeder Ecke, zu jeder Rebe und zu jeder Pflanze konnte Marcos mir etwas erzählen. Als wir dann schon in der Dämmerung zur Bodega zurück kamen, war der Tisch üppig gedeckt und Sonia und Marcos luden mich zur Brotzeit ein.

Für den Besuch hatte ich eigentlich ca. 3 Studen eingeplant, denn abends hatte ich noch einen weiteren Termin. Den musste ich dann irgendwann absagen und am Ende wurden es fast 6 Studen mit Sonia und Marcos.

Ein Glück, dass ihre Weine genau so großartig, wie die beiden sind. Der Lagar do Cigur Crianza, ein reinsortiger Garnacha Tintorera zum Beispiel. Der hat ganz viel Kraft, Holz, Rauch, Tabak, und alles, was das schwere Rotweinherz begehrt. Oder der Lagar do Cigur Godello - der erste Weißwein der Bodega mit Crianza. Er ist jung, aber irgendwie auch nicht. Frisch, aber irgendwie auch seriös.

Sonia und Marcos und ihre Adega Melillas e fillos machen definitiv keine halben Sachen. Was sie machen, das machen sie richtig.

Lust auf Wein von der Adega Melillas e fillos?