• Galicien nur ein DHL Paket von dir entfernt
  • Kontakt und Beratung per Whatsapp: +34 634 03 18 16
  • Kostenloser Versand ab 120€ (außer Abos)
  • Galicien nur ein DHL Paket von dir entfernt
  • Kontakt und Beratung per Whatsapp: +34 634 03 18 16
  • Kostenloser Versand ab 120€ (außer Abos)
2019 Pardas Sumoll Rosé DO Penedès

2019 Pardas Sumoll Rosé DO Penedès

16,60 €
-10 %

14,93 €

(1 l = 19,91 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Sofort lieferbar
Lieferzeit: 4 Tag(e)

Beschreibung

Man muss nur einen ganz kleinen Augenblick mit Jordi und Ramón sprechen, um zu verstehen, wie sehr sie ihre Arbeit auf dem Weinberg schätzen, respektieren und lieben.

Sie wissen, dass sie ihren Weinberg nicht einfach nur für sich und ihre Weine nutzen können, sondern dass es ihre Aufgabe ist, ihn zu pflegen und zu schützen. Ein Weinberg ist kein Ökosystem, das sich selbst versorgen kann (wie zum Beispiel ein Wald), aber Jordi und Ramón versuchen, so wenig wie möglich in die natürliche Vegetation einzugreifen. Sie bewässern die Reben nicht und begrünen ihren Weinberg zugunsten der Biodiversität.

Außerdem werden auf ihrem Sumoll Weinberg keinerlei Herbizide, Insektizide oder synthetische Produkte verwendet und der Boden wird nicht gepflügt.

Der Pardas Sumoll ist ein ganz besonderer Roséwein, denn als Jordi und Ramón ihn zum ersten Mal herstellten, war er der einzige Wein der katalonischen Region Penedès, der sortenrein aus der autochthonen Sorte Sumoll bestand. Denn die Sumoll ist eine pinkelige Rebsorte. Sie ist weder geschaffen für Massenweine für die tonnenweise Traubenerträge nötig sind, noch für maschinelles und automatisiertes Arbeiten.

Die Sumoll braucht einen strengen Qualitätsweinbau, mit geringen Erträgen und viel Geduld.

Und diese Geduld hat die Bodega Celler Pardas zum Glück aufgebracht.

Mit einer manuellen Traubenlese, spontaner Gärung und ohne Klärung oder Schönung haben sie einen ökologischen Rosé geschaffen, der gleichzeitig frisch und vollmundig daher kommt.

Er ist wunderschön intensiv himbeerig, kein Vergleich zu manch anderen Rosés, die eigentlich weiß mit einem winzigen Rosa-Spritzer sind. In der Nase dann rote Früchte, Kräuter und Blumen. Erdbeeren, Fenchel, etwas Minze. Ein ganz wenig Anis und ein Hauch Zitrone.

Am Gaumen dann sehr schmackhaft, super trocken und dank seiner Mineralität trotzdem erfrischend. Mit langem, cremigen Abgang.

Übrigens ein super Wein, der auch nicht mehr ganz so jung getrunken werden kann. Das Junge verwandelt sich dann in Seriösität. Er wird rustikal und komplex. Zu Frucht und Kräuter gesellen sich dann Rauch und starke Tannine.

Hersteller und Abfüller: Celler Pardas, Masia Can Comas, 2, 08775 Torrelavit, Spanien

Anbaugebiet: DO Penedès

Rebsorte: Sumoll

Qualitätsstufe: Denominación de origen (DO)

Geschmacksrichtung: Trocken

Alkoholgehalt: 12% Vol.

Säuregehalt: 4,15 g/l

Passt zu: Gemüsegerichten, Salaten, Pasta

Boden: Kalklastig

Allergene Hinweise: Enthält Sulfite